EMBEDDED EWM

Embedded EWM – Lagerverwaltung zentral integriert

Unsere Kunden kommen aktuell mit den verschiedensten Fragestellungen zu uns: Wie ist eine Migration von WM auf Embedded EWM reibungslos möglich? Wie können wir die marktüblichen Anforderungen in EWM abbilden und dabei die Anzahl unserer Add-Ons reduzieren? Wo können wir in der Lagerlogistik effizienter werden und Kosten einsparen? Unsere Logistik ist nicht sehr umfangreich und unser Logistikbudget ist begrenzt – gibt es eine kostengünstige Möglichkeit SAP EWM einzusetzen? Worin unterscheiden sich eigentlich das dezentrale EWM und das Embedded EWM und worin das EWM Basic und das Advanced – und welches davon ist das richtige für uns?

Stellen Sie sich zukünftigen Aufgaben

Durch die Ankündigung der SAP, WM und ECC Ende 2025 aus der Wartung laufen zu lassen, stehen viele Unternehmen vor der Entscheidung, worauf sie zukünftig setzen sollen. Ein Schritt für die Integration der eigenen Lagerverwaltung in die S/4HANA Welt der SAP ist die Verwendung des Embedded EWM. Im Gegensatz zur bisherigen dezentralen Lagerverwaltung mit EWM stellt die nun ermöglichte zentrale Lösung eine höhere Benutzerfreundlichkeit und eine vereinfachte Architektur bereit. Erstmals wurde ein Embedded EWM mit dem SAP S/4HANA Release 1610 ausgeliefert. Seitdem werden jedem neuen S/4HANA Release weitere EWM-Funktionalitäten hinzugefügt.

abat hilft Ihnen dabei, den richtigen Ansatz zu finden

SAP EWM und SAP S/4HANA können zukünftig wie gewohnt getrennt voneinander betrieben werden. S/4HANA bietet nun aber zusätzlich ein Embedded EWM. Hiermit ergeben sich im Vergleich zum WM – dem bis dato einzigen zentralen Lagerverwaltungssystem im SAP – viele neue Anwendungsmöglichkeiten. Schon in der Basic Version bietet Embedded EWM gegenüber dem WM ein Ressourcenmanagement, eine grafische Lagerplatzverwaltung, Ausnahmebehandlung und vieles mehr. Für Unternehmen, die bisher WM eingesetzt haben und nicht den vollen Umfang eines EWM-Systems benötigen, ist ein S/4HANA mit Embedded EWM in der Basic Version somit eine optimale Lösung. Darüber hinaus bietet SAP im S/4HANA auch ein Embedded EWM in der Advanced Version an. Deren Funktionsumfang entspricht dem des klassischen SAP EWM. Es handelt sich dabei um Optimierung- und Integrationsfunktionalitäten, wie beispielsweise die Komponenten für das Materialflusssystem (MFS) und das Dock Appoinment Scheduling aber auch die nahtlose Anbindung an SAP TM. Mit der Advanced Version wird also der komplette Materialfluss abgedeckt, beginnend bei der Fördertechnik und Automatik im Lager, über die Hofsteuerung, bis hin zur gesamten Supply Chain.

Copyright 2018 abat AG. All Rights Reserved.
Wir verwenden Cookies
Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
Cookies akzeptieren