ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent
2020-08-11 09:29

Qualitätskontrollen mit Einsatz von KI

Wie maschinelles Lernen effiziente Unterstützung in Produktion und Produktqualität liefert

©ingimage.com

Das Team KI bei abat+ vereint die langjährige Erfahrung aus der diskreten Fertigung, sowie der Produktionssteuerung mit den neuesten Entwicklungen im Themengebiet „künstliche Intelligenz“. Unser aktueller Fokus liegt auf der Qualitätskontrolle in der Produktion und Fertigung. Durch den neuartigen Einsatz von maschinellem Lernen kann dieser Vorgang merklich beschleunigt und vereinfacht werden. Ziel ist es, eine nachhaltige Qualitätssteigerung durch den effektiven Gebrauch von Machine Learning zu erreichen.

Dabei sollen durch die Einspeisung von Prozessdaten neue Informationen über die genaue Produktverarbeitung generiert werden. Diese können dazu genutzt werden, um verbesserte Maßnahmen im Rahmen der Qualitätskontrolle zu definieren. Mit unserem Use Case möchten wir einen Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten zum Einsatz von KI geben.

Use Case

Zur Erstellung einer individuellen Lösung für einen führenden deutschen Hersteller im Bereich Automotive wurde eine große Menge an Daten gesammelt, die während der Produktion an Kontrollstationen anfielen. Diese Qualitätsdaten waren zu Beginn allerdings noch „roh“, das heißt ungeordnet und teilweise auch redundant.

Speziell für diesen Use Case wurden daher Methoden evaluiert und weiterentwickelt, mit deren Hilfe die Daten in einen aufbereiteten Zustand überführt wurden. Mit dem so entstandenen Datensatz ist es im weiteren Prozess möglich mit unterschiedlichen statistischen und mathematischen Operationen, sowie durch den Einsatz von neuronalen Netzen die Daten auszuwerten.

Hierdurch konnten bislang unbekannte Zusammenhänge ermittelt werden. Zu den Ergebnissen gehörte unter anderem die Erkenntnis, dass sich bei vielen unterschiedlichen Arbeitsprozessen die Fehlerrate in gewissen Zeitfenstern der Mittagsschicht erhöhte. Weiterhin konnten Zusammenhänge zwischen speziellen Bauteilen und wiederkehrenden Fehlern erkannt werden. Dies ist aber nur ein Auszug der Möglichkeiten des Einsatzes von maschinellem Lernen. Durch die neu erhaltenen Informationen können die Mitarbeiter gewisse, von der KI vorgeschlagene Prüfpunkte direkt überspringen und die Aufmerksamkeit auf tendenziell fehlerhaftere Bereiche lenken.

Unser Angebot

Neben der beschriebenen Durchführung der Datenauswertung gehören auch die daraus resultierenden Schlussfolgerungen zu unserem Portfolio im Bereich KI. Hier können wir Kunden durch die Implementierung einer individuellen (Software-) Lösung unterstützen und begleiten. Durch eingehende Beratung werden gemeinsam Strategien zum Vorgehen bzgl. Maschinendaten, Prozessdaten oder Betriebsdaten entwickelt und auf Wunsch umgesetzt. Darüber hinaus wird eine umfassende Betreuung beim Einsatz der Lösung angeboten.

Ihre Ansprechpartner

Philipp Stopp

philipp.stopp@abatplus.de
+49 (0) 162 416 9515

Johannes Huth

johannes.huth@abatplus.de
+49 (0) 172 418 4076

Zurück

Copyright 2020 abat AG. All Rights Reserved.