Editorial Digitalisierung
2018-11-16 11:56
von Dörthe Euhausen
(Kommentare: 0)

Editorial Digitalisierung

Sicherlich haben Sie es schon in unserem abat SAP TM-Blog gelesen oder aus einer anderen Quelle erfahren: Mit Ablauf des Jahres 2025 wird SAP die Mainstream-Wartung für SAP ERP 6.0 / SAP Business Suite 7 einstellen. Danach wird es die ERP-Software nur noch auf Basis der bereits etablierten In-Memory-Datenbank HANA geben.

Natürlich ist eine Brownfield-Migration oder das Neuaufsetzen eines jahrelang genutzten ERP-Systems nicht mit einem Fingerschnippen erledigt und benötigt gründliche Planung. Trotzdem sollte man sich vor dem Wechsel auf SAP S/4HANA – so heißt nämlich der Nachfolger – nicht fürchten, sondern die Zeit des Umbruchs nutzen, um sich über zusätzliche Einsatzmöglichkeiten der neuen Technologien und Produkte zu informieren und den Weg zur erweiterten Digitalisierung des Unternehmens zu beschreiten. Gewiss können auch für Ihr Unternehmen Lösungen auf Basis neuer Konzepte, wie etwa dem maschinellen Lernen oder dem Internet der Dinge, entwickelt werden, mit denen Sie nicht nur Ihre bestehenden Geschäftsprozesse effizienter gestalten, sondern auch vollkommen neue Chancen für Ihr Unternehmen entdecken können.

In diesem Blog möchten wir daher in monatlichem Abstand eine neue Technologie, ein neues Produkt oder auch ein neues Konzept genauer unter die Lupe nehmen – von A wie Analytics bis Z wie digitaler Zwilling – und Sie dadurch für die Möglichkeiten der Digitalisierung begeistern.

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Bitte rechnen Sie 6 plus 6.
Copyright 2018 abat AG. All Rights Reserved.
Wir verwenden Cookies
Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
Cookies akzeptieren