abat
An der Reeperbahn 10,

28217 Bremen, 

Germany

T: +49 421 430460

info@abat.de

abat begeistert bei Automobil Forum mit „Lebensakte Fahrzeug“

08 Jul 2014

Auf großes Interesse stieß abat+-Geschäftsführer Peter Grendel mit seinem Vortrag „Becoming Benchmark by adding a fingerprint to each car“ beim Branchentreff „25 Jahre Automobil Forum“. Vor internationalen Vertretern aus der Automobilbranche erläuterte Grendel das Konzept der „Lebensakte Fahrzeug“. Ziel: eine kontinuierliche Qualitätssicherung für Fahrzeuge sicherstellen mit einer Software, die in die Zukunft blickt. Grundlage bildet das Produktionsleit- und -steuerungssystem PLUS. Die Software erkennt den Verschleiß eines Autoteils, wie etwa Bremsen, und meldet es rechtzeitig an Fahrer und Händler. Sie können sofort reagieren, etwa mit einem Werkstatt-Termin und der Bestellung eines Ersatzteils. Neben Grendel referierten auch der Vorstandsvorsitzende der BMW Group, Norbert Reithofer, der Produktionsvorstand der SAP AG, Bernd Leukert, und der Produktionsvorstand von Qoros, Alexander Wortberg.

Veranstaltet wird der Branchentreff seit 25 Jahren vom Fachmagazin „Automobil Produktion“. Motto der diesjährigen Veranstaltung: „Becoming Benchmark – Zur Champions League der globalen Automobilindustrie gehören“. Als Hauptsponsor des Forums war die abat Gruppe auch mit einem eigenen Stand im Hilton Munich Park vertreten.

Zurück

All rights reserved. abat AG | Impressum | Datenschutzhinweise | Kontakt