abat
An der Reeperbahn 10,

28217 Bremen, 

Germany

T: +49 421 430460

info@abat.de

Hackathon 2018

20 Jul 2018

Vom 12. bis zum 13.6 war abat von der SAP zum diesjährigen Hackathon eingeladen. Er fand im Rahmen der CEBIT statt. Unser Team bestand aus Dana, Jesse, Jan und Carsten.

SAP hatte sich für diese CEBIT etwas Besonderes einfallen lassen. So bestand der Stand aus einem 60 Meter hohen Riesenrad sowie mehreren Essensständen.

Das Thema des Hackathons war deshalb auch im Bereich Freizeit angesiedelt. Die Aufgabe war, eine App zu designen und entwickeln, die den Besuch eines Freizeitparks optimiert. Dabei sollten neuste Technologien zum Einsatz kommen. Unser Ziel war es, dem Besucher die Planung einer Reihenfolge der zu besuchenden Attraktionen abzunehmen. Die App sollte Laufwege und Wartezeiten berücksichtigen und auch Pausen ermöglichen. Als Zielgruppe unserer App legten wir Gruppen von jungen Erwachsenen fest. Deshalb sollte die App es erleichtern, Gruppenmitglieder wiederzufinden, die andere Attraktionen besucht haben.

Für die Entwicklung stand uns die SAP Cloud Platform SDK for iOS zur Verfügung. Diese ermöglicht eine Erstellung von nativen iOS-Apps für alle Apple-Produkte. Zusätzlich wurden uns IoT- und Machine Learning-Services bereitgestellt. Über den IoT-Service erhielten wir die aktuelle Wartezeit an jeder Attraktion sowie deren Zustand. Mit diesen Daten gefüttert, lieferte der Machine Learning-Service die optimale Route durch den Park.

Die Entwicklung begann mit einem kurzen Design Thinking Workshop. Hier wurden wir von SAP-Experten bei der Gestaltung unserer App unterstützt. Anschließend ging es dann an das Entwickeln der App. Dabei mussten die Oberflächen erstellt, die Businesslogik implementiert und der Machine Learning-Service angepasst werden. Unsere Deadline war dabei sehr straff. Pünktlich um 15:00 Uhr am nächsten Tag musste unsere App präsentiert werden. Da die Halle 27 leider um 23:00 Uhr geschlossen wurde, mussten wir die Entwicklung im Hotel fortsetzen.

Am nächsten Morgen ging es wieder zum Endspurt auf die CEBIT. Wir hatten nur noch 5 Stunden, um die App fertig zu stellen und einen 6-minütigen Pitch vorzubereiten. Auch bei der Vorbereitung des Pitchs standen uns die Experten von der SAP zur Seite und Jan hat die App dann hervorragend gepitcht.

Letzten Endes haben wir uns einen hervorragenden 2. Platz erkämpft.
Wichtiger waren für uns allerdings die Erfahrungen, die wir im Umgang mit dem SDK for iOS und SAP Leonardo machen konnten. Alles in allem konnten wir nach der Siegerehrung sehr zufrieden die Heimreise antreten.

Zurück

All rights reserved. abat AG | Impressum | Datenschutzhinweise | Kontakt

Auch wir verwenden Cookies - das ist nichts Schlimmes. So können wir die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen. Mehr erfahren
Cookies akzeptieren