TISAX® BERATUNG

TISAX® Beratung

TISAX® Beratung

Warum sollten Sie ein ISMS gemäß TISAX® einführen?

Um beim Umgang mit Daten, Prototypen und Unterauftragnehmern sicherzustellen, dass mit diesen Informationen und Objekten sorgsam umgegangen wird und auch beim Informationsaustausch über Unternehmensgrenzen hinweg ein hohes Maß an Sicherheit herrscht, entwickelte der Verband der Automobilindustrie (VDA) einen Fragenkatalog auf Basis der ISO 27001. Er hat seinen Schwerpunkt im Bereich Informationssicherheit, konkretisiert jedoch an vielen Stellen spezielle Anforderungen der Automobilindustrie. Dieser Fragenkatalog dient als Grundlage für das Self-Assessment und muss vom Dienstleister bzw. Lieferanten vor der Prüfung ausgefüllt werden. Für Prüfungen dieser Art ist seit 2017 mit TISAX®, dem Trusted Information Security Assessment Exchange, ein gemeinsamer Prüf- und Austauschmechanismus etabliert. Durch Assessments und die Erreichung eines TISAX®-Labels weisen Dienstleister und Lieferanten ihren Kunden nach, dass sie den hohen Sicherheitsanforderungen für bereitgestellte Informationen nachkommen. Bereits jetzt setzen OEMs häufig die TISAX®-Label für Informationssicherheit "hoch" oder "sehr hoch" als Bedingung für eine Zusammenarbeit voraus.

Wie unterstützt abat Sie bei der Einführung?

Wir unterstützen Sie durch relevante Fragestellungen zu den Anforderungen, die Begleitung beim Ausfüllen des Fragebogens sowie der Zuordnung eines korrekten Reifegrades (Level 1-5). Darüber hinaus begleiten wir Sie bei der Einführung eines Informationssicherheits-Managementsystems nach TISAX® oder assistieren auf Wunsch auch nur in Teilbereichen, beispielsweise bei der Prüfung der Anforderungen an Zutritt, Zugang und Zugriff, Umgang mit Datensicherung und Patchmanagement, Durchführung von Risikoanalysen, Mitarbeiterschulungen zur Security Awareness oder beim Prototypenschutz. Grundsätzlich helfen wir Ihnen bei der Etablierung von Prozessen, der Definition von Rollen (z.B. des IT-Sicherheitsbeauftragten bzw. Informationssicherheitsbeauftragten) und der Erstellung notwendiger Dokumentationen.

Warum brauchen Sie einen Informationssicherheitsbeauftragten?

Der Aufbau eines ISMS ist keine einmalige Sache, schließlich wird das System als Prozess über einen Plan-Do-Check-Act-Zyklus (PDCA) betrieben. Diese Aufgabe unterliegt dem Informationssicherheitsbeauftragten. Generell schließt unsere Beratung zur Einführung eines ISMS gemäß TISAX® damit ab, dass Sie Ihr ISMS selbstständig nutzen können. Sollte der durch den Betrieb eines ISMS entstehende Arbeitsaufwand nicht durch Sie bewältigt werden können, können Sie uns auch als externen Informationssicherheitsbeauftragten engagieren.

Weshalb sollten Sie sich für abat entscheiden?

Ein TISAX® Assessment wird von fast keinem Unternehmen aus freiem Antrieb vorgenommen. Damit Sie für die Zeit vor, während und nach dem Zertifizierungs- bzw. Prüfprozess gut gerüstet sind, bietet die abat Ihnen für diesen Bereich Beratungsdienstleistungen an. Unsere Berater haben eine Ausbildung als TISAX® VDA/ISA Lead Implementer & Lead Auditor absolviert. Jahrelange Erfahrung und regelmäßige Fortbildungen in diesem Bereich stellen sicher, dass wir uns an den gängigen Standards orientieren. Unser Ziel ist es, Sie beim Aufbau eines ISMS gemäß TISAX® zu unterstützen und optimal auf eine Prüfung vorzubereiten.

Wie bekommen Sie ein TISAX®-Label?

Bitte beachten Sie, dass abat Sie bei der Einführung eines Informationssicherheits-Managementsystems unterstützen sowie beim Auditprozess begleiten kann. Die abschließende Auditierung nach TISAX® darf aber nur durch einen von der ENX-Association anerkannten Prüfdienstleister durchgeführt werden. Auf der Austausch-Plattform der ENX-Association werden alle anerkannten Prüfdienstleister gelistet. Über diese Austausch-Plattform können die Ergebnisse bei Bedarf den Automobilherstellern zur Verfügung gestellt werden.

Kostenloses Erstgespräch zur Analyse Ihres Bedarfs

Im ersten Gespräch definieren Sie mit uns Ihre Ausgangssituation und wir klären erste Fragen. Dieser Termin ist für Sie kostenlos und unverbindlich. Rufen Sie einfach an unter +49 421 4304 60 oder schreiben eine E-Mail an isms-consulting@abat.de.

Copyright 2020 abat AG. All Rights Reserved.
Wir verwenden Cookies
Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
Cookies akzeptieren