abat ausgezeichnet: Inventur mit Drohnen und KI ist Produkt des Jahres
 2022

Fachzeitschrift materialfluss honoriert Inventurlösung

Wir wurden von der Fachzeitschrift materialfluss mit dem Award für das Produkt des Jahres 2022 ausgezeichnet. Die Leser der Fachzeitschrift wählten die gemeinsam mit der Universität Oldenburg und Getränke Essmann entwickelte Inventurlösung in der Kategorie WMS & Co. auf das Siegertreppchen. Dag Oeing, aus der Geschäftsführung, sowie René Kessler, Research Assistant an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, nahmen den Preis am 16. März 2022 im Rahmen einer virtuellen Preisverleihung entgegen.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass wir das Fachpublikum von materialfluss mit der Drohnen- und KI-gestützten Inventurlösung überzeugen konnten“, so Dag Oeing. „Das Votum zeigt, dass unsere Eigenentwicklung die speziellen Anforderungen in der Logistik trifft.“ Die Lagerinventur sei in der Regel mit aufwändigen manuellen Tätigkeiten verbunden. „Sie bindet personelle Ressourcen für die Zählung und hält mitunter sogar vom Tagesgeschäft ab.“

René Kessler von der Uni Oldenburg sieht das ähnlich: „Die Zusammenarbeit mit abat und Getränke Essmann war so erfolgreich, dass wir das Projekt auch auf dem internationalen Symposium „AAAI 2021 Spring Symposium on Combining Machine Learning and Knowledge Engineering“ (AAAI-MAKE 2021) präsentieren durften.“

Die Automatisierung der Inventur stützt sich auf einen dreistufigen Ansatz: In einem ersten Schritt erfolgt eine Bildaufnahme per Drohne. Die Bilder aus dem Lager (indoor oder outdoor) werden extrahiert und von Datenservices vorverarbeitet. Um mit möglichst wenig Bildern maximale Ergebnisse erzielen zu können, arbeitet die Lösung mit verschiedenen, in der Forschung und Praxis erprobten und angepassten Verfahren zur Augmentation des Bildmaterials. Die Datenbasis wird gezielt mit Bildtransformationen erweitert, um so die späteren Zählergebnisse zu optimieren.

Ein großer Vorteil dieser Entwicklung ist, dass keine kostspielige Hardware angeschafft werden muss. Bei der eingesetzten Drohne handelt es sich um eine handelsübliche Version mit 4K-Kamera. Weitere Hardware wie ergänzende Roboter oder Flurfahrzeuge ist nicht nötig. Das Training der KI-Modelle ist mit Blick auf Zeit- und Ressourceneinsatz vergleichsweise gering. Um weitere, zuvor nicht betrachtete oder neue Produkte zu zählen, lassen sich die eingesetzten Modelle anpassen.

„Ich gratuliere der abat zu dieser tollen Entwicklung“ kommentierte Martin Schrüfer, Chefredakteur der materialfluss abschließend. „Und ich bin sehr gespannt darauf, wie diese Lösung in vielen Unternehmen zur Verbesserung der Lagerinventur beitragen wird.“

Kontakt

  • Deutschland
  • Bremen
  • Oldenburg
  • München
  • St. Ingbert
  • Walldorf
  • Wolfsburg
  • Belarus
  • Minsk
  • Mexiko
  • Puebla
  • USA
  • Atlanta, GA

abat AG
An der Reeperbahn 10
28217 Bremen
Germany

Fon: +49 421 430460
info@abat.de

Route berechnen

ID-Impuls GmbH
Technologie- und Gründerzentrum Oldenburg
Marie-Curie-Straße 1
26129 Oldenburg

Fon: +49 441 36 11 63 56
info@id-impuls.de

Route berechnen

abat AG
Freisinger Straße 11
85716 Unterschleißheim

Fon: +49 89 21 23 15 40
Fax: +49 89 21 23 15 477

info@abat.de

Route berechnen

abat+ GmbH
Innovationspark am
Beckerturm
Kaiserstraße 170-174
66386 St. Ingbert

Fon: +49 6894 38 80 800
Fax: +49 6894 38 80 899

info@abatplus.de

Route berechnen

abat AG
PartnerPort
Altrottstr. 31
69190 Walldorf

info@abat.de

Route berechnen

abat AG
Wendenstraße 22
38448 Wolfsburg

info@abat.de

Route berechnen

BELabat
Pritytskogo Str. 156
Office 29
220017 Minsk
Belarus

Fon: +375 17-337-37-00
info@belabat.org

Route berechnen

MEXabat
Calz. Zavaleta 3922 4to-6
Santa Cruz Buenavista
Puebla, Pue. CP. 72170
México

Fon:
+52 (222) 563 9094
+52 (222) 812 9069

xviw@abat.de

Route berechnen

abatUS LLC
271 17th Street, NW
Suite 1750
Atlanta, GA 30363

Fon: +1 404-586-6860
info@abat-us.com

Route berechnen