TISAX®-Beratung 

Warum sollten Sie ein ISMS gemäß TISAX® einführen?

Um beim Umgang mit Daten, Prototypen und Unterauftragnehmern sicherzustellen, dass mit diesen Informationen und Objekten sorgsam umgegangen wird und auch beim Informationsaustausch über Unternehmensgrenzen hinweg ein hohes Maß an Sicherheit herrscht, entwickelte der Verband der Automobilindustrie (VDA) einen Fragenkatalog auf Basis der ISO 27001. Er hat seinen Schwerpunkt im Bereich Informationssicherheit, konkretisiert jedoch an vielen Stellen spezielle Anforderungen der Automobilindustrie. Dieser Fragenkatalog dient als Grundlage für das Self-Assessment und muss vom Dienstleister bzw. Lieferanten vor der Prüfung ausgefüllt werden.
Für Prüfungen dieser Art ist seit 2017 mit TISAX®, dem Trusted Information Security Assessment Exchange,

ein gemeinsamer Prüf- und Austauschmechanismus etabliert. Durch Assessments und die Erreichung eines TISAX®-Labels weisen Dienstleister und Lieferanten ihren Kunden nach, dass sie den hohen Sicherheitsanforderungen für bereitgestellte Informationen nachkommen. Bereits jetzt setzen OEMs häufig die TISAX®-Label für Informationssicherheit "hoch" oder "sehr hoch" als Bedingung für eine Zusammenarbeit voraus.
Zur Absicherung unseres Geschäftsbetriebs betreiben wir selbst ein integriertes und zertifiziertes Managementsystem nach ISO 9001, ISO 27001 sowie TISAX. Unser TISAX® Prüfergebnis können Sie über die ENX-Plattform für die Participant ID PZX0VF einsehen.

Wie unterstützt abat Sie bei der Einführung?

Wir unterstützen Sie bei der Feststellung der AL2 oder AL3 Anforderung Ihrer Kunden bezüglich TISAX®, bearbeiten gemeinsam mit Ihnen den VDA/ISA Self Assessment Fragebogen und ordnen den Controls den passenden Reifegrad (Level 1-5) zu. 
Für Controls bei denen der Mindestreifegrad nicht erreicht wird, helfen wir mit unserer Einführungsmethode SUCCESS bei der Implementierung der notwendigen Maßnahmen. 
Darüber hinaus begleiten wir Sie bei der Einführung eines Informationssicherheits-Managementsystems nach TISAX® oder assistieren auf Wunsch auch nur in Teilbereichen, beispielsweise bei der Prüfung der Anforderungen an Zutritt, Zugang und Zugriff, Umgang mit Datensicherung und Patchmanagement, Durchführung von Risikoanalysen, Schulungen von Mitarbeitenden zur Security Awareness oder beim Prototypenschutz. Grundsätzlich helfen wir Ihnen bei der Etablierung von Prozessen, der Definition von Rollen (z. B. IT-Sicherheitsbeauftragte*r bzw. Informationssicherheits-Beauftragte*r) und der Erstellung notwendiger Dokumentationen.

Warum brauchen Sie eine*n Informationssicherheits-Beauftragte*n?

Der Aufbau eines ISMS ist keine einmalige Sache, schließlich wird das System als Prozess über einen Plan-Do-Check-Act-Zyklus (PDCA) betrieben. Diese Aufgabe unterliegt der/dem Informationssicherheits-Beauftragten. Generell schließt unsere Beratung zur Einführung eines ISMS gemäß TISAX® damit ab, dass Sie Ihr ISMS selbstständig nutzen können. Sollte der durch den Betrieb eines ISMS entstehende Arbeitsaufwand nicht durch Sie bewältigt werden können, können Sie uns auch als externe*n Informationssicherheits-Beauftragte*n engagieren.

Weshalb sollten Sie sich für abat entscheiden?

Ein TISAX® Assessment wird von fast keinem Unternehmen aus freiem Antrieb vorgenommen. Damit Sie für die Zeit vor, während und nach dem Zertifizierungs- bzw. Prüfprozess gut gerüstet sind, bieten wir Ihnen für diesen Bereich Beratungsdienstleistungen an. Unsere Berater*innen haben eine Ausbildung als TISAX® VDA/ISA Lead Implementer & Lead Auditor absolviert. Jahrelange Erfahrung und regelmäßige Fortbildungen in diesem Bereich stellen sicher, dass wir uns an den gängigen Standards orientieren. Unser Ziel ist es, Sie beim Aufbau eines ISMS gemäß TISAX® zu unterstützen und optimal auf eine Prüfung vorzubereiten.

abat ist seit Gründung im Jahre 1998 in der Automobilindustrie tätig und ein Kenner der Branche.

Wie bekommen Sie ein TISAX®-Label?

Bitte beachten Sie, dass wir Sie bei der Einführung eines Informationssicherheits-Managementsystems unterstützen sowie beim Auditprozess begleiten können. Die abschließende Auditierung und Zertifizierung nach ISO 27001 darf aber nur durch eine gemäß ISO 27006 akkreditierte Zertifizierungsstelle durchgeführt werden. Auf den Seiten der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) werden alle akkreditierten Zertifizierungsstellen gelistet.

Kontaktieren Sie unseren Experten im Bereich abat protect

Kostenloses Erstgespräch zur Analyse Ihres Bedarfs

In einem ersten Gespräch definieren Sie mit uns Ihre Ausgangssituation und wir klären erste Fragen.

Dieser Termin ist für Sie kostenlos und unverbindlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Informationsmaterial

zum Thema Informationssicherheit

jetzt PDF herunterladen 

Video

 Selbstorganisation trotz ISO-Zertifizierung, ein Vortrag von Hans Schmill

jetzt Video ansehen 

Der schnelle Link

Unser Podcast ISMS X-Plain

How to start a Papiertiger

Das ISMS ist fertig definiert. Wie bekommst du es jetzt zum Laufen und verhinderst, dass dein ISMS zum Papiertiger wird. Mit einem anderen ISMS und Start-hilfekabel?

jetzt anhören

Unsere Kunden im Bereich protect

Unser Expert*innenwissen

Podcast:

How to start a Papiertiger

Das ISMS ist fertig definiert. Wie bekommst du es jetzt zum Laufen und verhinderst, dass dein ISMS zum Papiertiger wird. Mit einem anderen ISMS und Start-hilfekabel?

mehr

Whitepaper:

Gegenüberstellung TISAX VDA ISA Katalog Version 4.1.1 und Version 5.0 bzw. 5.0.3

Bei der Durchführung von TISAX® Assessments wird der Fragenkatalog bzw. Prüfkatalog Information Security Assessment (ISA) des Verbands der Automobilindustrie (VDA) verwendet. Er enthält Anforderungen zu den Themen Informationssicherheit, Datenschutz…

mehr

Blog:

10 IT-Prinzipien

Zehn Grundsätze, die für jedes System erfüllt sein müssen, um die Basis für den sicheren Betrieb zu schaffen. Suchen Sie sich ein beliebiges System in…

mehr

Saskia

ISMS Consultant
Bremen

abat ist für mich: Spaß, spannende Projekte - tolle Kunden und Kollegen gepackt in eine respektvolle und vertrauensvolle Atmosphäre mit viel Platz zur stetigen Weiterentwicklung!

Petra

Consultant, Vertragsmanagement, Education
Bremen

Was ich an der abat so schätze, ist der respektvolle Umgang miteinander; das Vertrauen, dass einem geschenkt wird; die vielen Möglichkeiten sich weiterzuentwickeln und zu wachsen; die wunderbaren Freundschaften, die über die Jahre entstanden sind und natürlich die Freude und Abwechslung an der Arbeit.

Melissa

ISMS Senior Consultant
Bremen

Bei abat habe ich die Freiheit meine Arbeit so zu gestalten, wie ich es für richtig halte.

Hans

ISMS Senior Consultant
Bremen

Für mich ist abat ein Synonym für grenzenlose Möglichkeiten und eine nachhaltige Unternehmenskultur

Andreas

ISMS Senior Consultant
Bremen

Ich habe noch nie so selbstbestimmt und eigenverantwortlich gearbeitet, wie in diesem Team. Love it.

Unsere Mitgliedschaften

abat ist Mitglied bei

Unsere Expert*innen engagieren sich bei

Sie möchten kein abat Expert*innenwissen verpassen?

Melden Sie sich an und erhalten Sie eine Nachricht, sobald wir neues Wissen unserer Expert*innen für Sie bereitstellen.