Warum App-Entwicklung?

Warum App-Entwicklung?

Apps bilden die Basis der heutigen mobilen Geräte wie Smartphones oder Tablets. Die allgegenwärtigen Helfer für unterschiedlichste Anwendungsfälle ermöglichen es erst, das eigene Smartphone auf die jeweiligen Bedürfnisse anzupassen und dessen volles Potential zu entlocken. So können dem Nutzer alle notwendigen Funktionen in einem Gerät bereitgestellt werden, damit er jederzeit und überall kommunizieren, Daten erfassen, navigieren, einkaufen und sogar bezahlen kann.

Die Relevanz von Apps ist auch im B2B-Geschäft ein zunehmender Trend. Durch die Nutzung einer App können die Geschäftspartner flexibel und schnell auf alle Informationen zugreifen. Die Services sind hierbei portabel abrufbar sowie für die meisten Endgeräte, wie z.B. herkömmliche Smartphones, anpassbar. Durch die Entwicklung von Apps, die speziell auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnitten sind, können Sie ebenfalls von diesen Vorteilen profitieren, sei es z.B. eine App für die Digitalisierung Ihrer unternehmensinternen Prozesse oder eine App zur Neugewinnung und Bindung von Endkunden.

Digitalisierung und Optimierung unternehmensinterner Prozesse

Kosten senken
Wir ermöglichen mit der App-Entwicklung die Darstellung von Prozessen und Funktionen komprimiert auf mobilen Endgeräten. Das Anwendungsgebiet reicht dabei von der Datenerfassung über das Abrufen und Visualisieren von Daten bis hin zum Management von Fertigungs- und Produktionsprozessen. Durch den Einsatz von handelsüblicher Hardware wie Smartphones oder Tablets können Sie in vielen Fällen auf vergleichsweise teure Hardware in Form von speziellen Industriegeräten oder Desktop-PCs inkl. aller damit verbundener Komponenten verzichten und so Kosten einsparen.

Prozesse optimieren
Durch den Einsatz von individuell auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnittene Apps helfen wir Ihnen dabei, dass sich Ihre Mitarbeiter exakt auf die Dinge konzentrieren können, die wirklich sinnvoll sind. Denn durch die einfache und flexible Einsatzfähigkeit von mobilen Applikationen werden Ihre Prozesse genau dort unterstützt, wo sonst nur schwerlich Unterstützung möglich wäre. So können Apps nicht nur bei der Inventur oder der Kommissionierung, sondern auch bei der Fernwartung eingesetzt werden. Dabei sind diese mobilen Hilfen weit mehr als nur ein Nachschlagewerk. Sie können dem Anwender z.B. über Augmented Reality detaillierte Anleitungen geben und mittels differenzierter Bilderkennung sogar eigenständig Fehler ausfindig machen und bei der schnellen Behebung dieser helfen.

Qualität steigern
Durch die Nutzung der bereits eingebauten Kameras der Endgeräte ermöglichen Apps eine schnelle und einfache Datenerfassung. So können selbst solche Daten erfasst werden, die sonst kaum oder nur aufwendig dokumentiert wären. Daher können Sie Apps in vielfältiger Weise für die Steigerung der Qualität einsetzen, z.B. für die digitale Erfassung von Produktions- und Lieferantendaten, mit Hilfe derer automatisiert spezifische Qualitätsinformationen abgeleitet werden können.

Gewinnung und Bindung von Endkunden

Kundenkontaktpunkte erhöhen
In der Schnelllebigkeit des Alltags stellt sich die Frage, wie effektiv Werbung über Platzierungen auf Websites oder via E-Mail-Marketing ist. Kunden erhalten eine Vielzahl täglicher Mails, wodurch es schwierig ist, sich von der Masse gesendeter Marketingemails abzuheben. Mit einer eigenen App erreichen Sie Ihre Kunden mit Push-Benachrichtigungen viel differenzierter, denn diese werden individuell auf dem Smartphone angezeigt und machen sich zusätzlich auditiv, mit Klingelton und Vibration beim Kunden bemerkbar.

Unternehmenssichtbarkeit erhöhen
Das Smartphone ist heutzutage ein ständiger Begleiter und ist im privaten als auch geschäftlichen Bereich längst unverzichtbar geworden. Genau dort wollen auch Sie erscheinen, auf dem Startbildschirm der Handys Ihrer Kunden. Mit Ihrem Logo als App-Icon bleiben Sie Ihren Kunden im Gedächtnis und müssen diese nicht mit aufdringlichen Werbebotschaften konfrontieren. Ist die App erst einmal auf dem Smartphone installiert, werben Sie damit unterschwellig täglich direkt bei Ihrer Zielgruppe und stärken somit Ihr Markenbranding.

Wettbewerbsvorteil nutzen
Bringen Sie eine App auf den Markt, die außer Ihnen niemand bietet, erregt das hohe Aufmerksamkeit und kann potentielle Kunden von Ihrer Marke oder Ihren Produkten überzeugen. Gibt es bereits eine App der Konkurrenz, schauen wir uns diese genau an. Was ist gelungen? Gibt es Schwachstellen? Was kritisieren Nutzer und welche Features fehlen? Mit all diesen Fragen entwickeln wir für Sie eine App, die sich von der Konkurrenz absetzt und somit erfolgreicher genutzt werden kann.

Kontaktieren Sie unsere Expert*innen im Bereich App-Entwicklung

Europa
Tobias Kiefer
Head of Innovative Software Solutions
+49 6894 / 38 80 800
Philip Busch
Head of Innovative Software Solutions
+49 6894 / 38 80 800
China
Henrik Lienstromberg
+49 421 430460

Unsere Kunden im Bereich transform

Unser Expert*innenwissen

Blog:

Nutzung von KI und Drohnen zur Automatisierung der Lagerinventur

Die Inventur des Lagers ist ein sehr manuell geprägter Vorgang, bei dem eine Menge personelle Ressourcen für die Zählung der physischen Güter gebunden sind und auch reguläre Abläufe des Tagesgeschäfts zum Teil gestört werden. In seinem Blogbeitrag…

mehr

Webinar:

Webinar zu Hybrid Cloud Manufacturing – so wird Legacy Software zukunftsfähig!

Können Unternehmen auf die Vorteile von Cloud-Lösungen verzichten? Welcher ist der richtige Weg, um die Anforderungen des Betriebs mit Cloud-Technologien in Einklang zu bringen? Wenn Sie sich eine dieser Fragen schon einmal gestellt haben, dann ist…

mehr

Whitepaper:

Bis zu 90% weniger Aufwand bei der Lagerinventur

Eine Inventur ist nach §240 HGB gesetzlich verpflichtend und mindestens einmal pro Jahr durchzuführen. Allerdings ist sie ein manuell geprägter Vorgang, bei dem sehr viele personelle Ressourcen für eine Zählung der physischen Güter gebunden sind und…

mehr

Vivien

Consultant
Bremen

Ich arbeite gerne bei der abat, denn hier herrscht ein sehr angenehmes, wertschätzendes Arbeitsklima mit vielen Freiheiten. Es wird einem viel Vertrauen entgegengebracht, sodass man auch mal den Freiraum hat, etwas Neues auszuprobieren – falls es nicht funktioniert, gibt es aber auch die nötige Rückendeckung. Dadurch habe ich schon sehr viel gelernt! Außerdem findet man bei Problemen auch während der Arbeit im Homeoffice oft schnell Kolleg*innen, die einem gerne kurzerhand per Teams weiterhelfen.

Sie möchten kein abat Expert*innenwissen verpassen?

Melden Sie sich an und erhalten Sie eine Nachricht, sobald wir neues Wissen unserer Expert*innen für Sie bereitstellen.