Focus & Forecast

Konzentriert. Spezialisiert. Zukunftsorientiert.

Nachhaltigkeit umspannt ein weites Feld an verschiedenen Themen und Aufgaben. Entsprechend werden Unternehmen in den unterschiedlichsten Bereichen ihrer Tätigkeiten mit zusammenhängenden Herausforderungen konfrontiert und es ergeben sich vielfältige sowie immer wieder neue Handlungsfelder.

Eine integrierte und umfassende Betrachtung sollte zwar nicht aus den Augen verloren werden, doch die Fokussierung auf bestimmte Themen kann helfen, Komplexitäten zu verringern, sich auf wesentliche Schwerpunkte zu konzentrieren und die aktuell größten Hürden gezielt zu überwinden.

Sie wollen den Klimaschutz in Ihrem Unternehmen voranbringen und Anforderungen, die bspw. durch die Gesellschaft, politische Rahmenbedingungen oder durch Kundenanfragen an Sie gestellt werden, umsetzen? Dabei stehen Sie vor Herausforderungen, wie der Bestimmung und Erhebung relevanter Emissionsdaten, der Erarbeitung einer zielgerichteten Klimastrategie oder der Identifikation und Umsetzung geeigneter Klimaschutzmaßnahmen?

Wir geben Ihnen einen Überblick über Carbon Accounting Methoden wie dem GHG-Protocol und unterstützen Sie bei der Identifikation relevanter Emissionsquellen und der Erstellung von CO2-Bilanzierungen. 

Wir entwickeln mit Ihnen eine Klimaschutzstrategie, leiten Ziele sowie Maßnahmen ab und begleiten Sie auf dem Weg bis hin zu einem klimaneutralen Unternehmen.

Darüber hinaus unterstützen wir Sie bei der Identifikation von Chancen und Risiken, die sich aus der Klimakrise sowie der Anpassung an den Klimawandel ergeben, und helfen Ihnen dabei, diese in Ihren unternehmerischen Entscheidungen zu berücksichtigen.

Unsere hier angebotenen Leistungen können Sie sowohl als konzentrierte Workshops, als begleitendes Coaching oder als klassische Beratungsleistung wahrnehmen. Sprechen Sie uns für eine passgenaue Umsetzung einfach an! Gerne unterstützen wir Sie in diesem Bereich auch mit unserer CSR-Software ID-Report – mit maßgeschneiderten Modulen für Klimamanagement.

Die Betrachtung der eigene Lieferkette insbesondere im Kontext von Menschenrechtsverletzungen ist nicht nur durch die direkte oder indirekte Betroffenheit verschiedener (zukünftiger) Regularien, sondern auch im Rahmen des Risikomanagements und gesellschaftlicher Verantwortung von hoher Bedeutung.

Beide Erhebungen zum Monitoring des Nationalen Aktionsplans „Wirtschaft und Menschenrechte“ (NAP) haben offengelegt, dass die Anforderungen des NAP an die menschenrechtliche Sorgfalt von Unternehmen nicht ausreichend erfüllt wird. Auf Bundesebene wurde das Gesetz über die unternehmerische Sorgfaltspflichten in der Lieferkette (Sorgfaltspflichtengesetz) bereits verkündet, auch auf EU-Ebene nimmt das Lieferkettengesetz Formen an und in anderen Ländern existieren bereits das Loi de vigilance (Frankreich), Wet Zorgplicht Kinderarbeid (Niederlande) oder der Modern Slavery Act (Großbritannien), um nur einige der existierenden Regularien zu nennen.

Unsere hier angebotenen Leistungen können Sie sowohl als konzentrierte Workshops, als begleitendes Coaching oder als klassische Beratungsleistung wahrnehmen. Sprechen Sie uns für eine passgenaue Umsetzung einfach an! Gerne unterstützen wir Sie in diesem Bereich auch mit unserer CSR-Software ID-Report – mit maßgeschneiderten Modulen für Ihr Lieferkettenmanagement.

Die Digitale Transformation beschleunigt zunehmend. Auch der Druck, entsprechend faktisch Nachhaltigkeit umzusetzen steigt auf die Unternehmen. Ein möglicher Weg dabei, diese beiden Kräfte zu vereinen ist eine echte Kreislaufwirtschaft oder auch Circular Economy. Dabei geht es im Kern darum Produkte, Materialien und Dienste zum einen länger im Gebrauch zu halten als bisher, die Produktivität der verwendeten Ressourcen zu erhöhen und im Lebenszyklus entsprechend eine optimale Nutzung zu erreichen. Wir unterstützen Sie mit unseren Dienstleistungen dabei, die Ermittlung, Messung und Überwachung Ihrer Nachhaltigkeitsleistung im Bereich Circular Economy zu verbessern. 

Unsere hier angebotenen Leistungen können Sie sowohl als konzentrierte Workshops, als begleitendes Coaching oder als klassische Beratungsleistung wahrnehmen. Sprechen Sie uns für eine passgenaue Umsetzung einfach an! 

Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Lieferkette im Hinblick auf Risiken zu analysieren und Strukturen für ein Supply Chain Risk Management (SCRM) aufzubauen, um identifizierte Risiken zu bewerten und entsprechend zu steuern.
Zudem helfen wir Ihnen bei der Auswahl geeigneter Nachhaltigkeitskriterien in der Lieferantenauswahl und der Bewertung Ihrer Lieferanten. 

Sie wollen Ihr unternehmerisches Handeln stärker an den Sustainable Development Goals (SDG) der Vereinten Nationen ausrichten und hierüber berichten?

Wir helfen Ihnen dabei, einen Überblick nicht nur über die 17 SDGs, sondern auch über die 169 Unterziele zu gewinnen und diese im Kontext Ihrer unternehmerischen Aktivitäten zu betrachten. Wir unterstützen Sie dabei, die Relevanz der einzelnen SDGs für Ihr Unternehmen zu bestimmen, diese in der Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie und von Nachhaltigkeitszielen einzubeziehen. Auch bei der Integration der SDGs in bereits bestehende oder noch zu etablierende Nachhaltigkeitskommunikation wie der CSR-Berichterstattung begleiten wir Sie umfassend.

 

Unsere hier angebotenen Leistungen können Sie sowohl als konzentrierte Workshops, als begleitendes Coaching oder als klassische Beratungsleistung wahrnehmen. Sprechen Sie uns für eine passgenaue Umsetzung einfach an!

Sie wollen den Klimaschutz in Ihrem Unternehmen voranbringen und Anforderungen, die bspw. durch die Gesellschaft, politische Rahmenbedingungen oder durch Kundenanfragen an Sie gestellt werden, umsetzen? Dabei stehen Sie vor Herausforderungen, wie der Bestimmung und Erhebung relevanter Emissionsdaten, der Erarbeitung einer zielgerichteten Klimastrategie oder der Identifikation und Umsetzung geeigneter Klimaschutzmaßnahmen?

Wir geben Ihnen einen Überblick über Carbon Accounting Methoden wie dem GHG-Protocol und unterstützen Sie bei der Identifikation relevanter Emissionsquellen und der Erstellung von CO2-Bilanzierungen. 

Wir entwickeln mit Ihnen eine Klimaschutzstrategie, leiten Ziele sowie Maßnahmen ab und begleiten Sie auf dem Weg bis hin zu einem klimaneutralen Unternehmen.

Darüber hinaus unterstützen wir Sie bei der Identifikation von Chancen und Risiken, die sich aus der Klimakrise sowie der Anpassung an den Klimawandel ergeben, und helfen Ihnen dabei, diese in Ihren unternehmerischen Entscheidungen zu berücksichtigen.

Unsere hier angebotenen Leistungen können Sie sowohl als konzentrierte Workshops, als begleitendes Coaching oder als klassische Beratungsleistung wahrnehmen. Sprechen Sie uns für eine passgenaue Umsetzung einfach an! Gerne unterstützen wir Sie in diesem Bereich auch mit unserer CSR-Software ID-Report – mit maßgeschneiderten Modulen für Klimamanagement.

Die Betrachtung der eigene Lieferkette insbesondere im Kontext von Menschenrechtsverletzungen ist nicht nur durch die direkte oder indirekte Betroffenheit verschiedener (zukünftiger) Regularien, sondern auch im Rahmen des Risikomanagements und gesellschaftlicher Verantwortung von hoher Bedeutung.

Beide Erhebungen zum Monitoring des Nationalen Aktionsplans „Wirtschaft und Menschenrechte“ (NAP) haben offengelegt, dass die Anforderungen des NAP an die menschenrechtliche Sorgfalt von Unternehmen nicht ausreichend erfüllt wird. Auf Bundesebene wurde das Gesetz über die unternehmerische Sorgfaltspflichten in der Lieferkette (Sorgfaltspflichtengesetz) bereits verkündet, auch auf EU-Ebene nimmt das Lieferkettengesetz Formen an und in anderen Ländern existieren bereits das Loi de vigilance (Frankreich), Wet Zorgplicht Kinderarbeid (Niederlande) oder der Modern Slavery Act (Großbritannien), um nur einige der existierenden Regularien zu nennen.

Unsere hier angebotenen Leistungen können Sie sowohl als konzentrierte Workshops, als begleitendes Coaching oder als klassische Beratungsleistung wahrnehmen. Sprechen Sie uns für eine passgenaue Umsetzung einfach an! Gerne unterstützen wir Sie in diesem Bereich auch mit unserer CSR-Software ID-Report – mit maßgeschneiderten Modulen für Ihr Lieferkettenmanagement.

Die Digitale Transformation beschleunigt zunehmend. Auch der Druck, entsprechend faktisch Nachhaltigkeit umzusetzen steigt auf die Unternehmen. Ein möglicher Weg dabei, diese beiden Kräfte zu vereinen ist eine echte Kreislaufwirtschaft oder auch Circular Economy. Dabei geht es im Kern darum Produkte, Materialien und Dienste zum einen länger im Gebrauch zu halten als bisher, die Produktivität der verwendeten Ressourcen zu erhöhen und im Lebenszyklus entsprechend eine optimale Nutzung zu erreichen. Wir unterstützen Sie mit unseren Dienstleistungen dabei, die Ermittlung, Messung und Überwachung Ihrer Nachhaltigkeitsleistung im Bereich Circular Economy zu verbessern. 

Unsere hier angebotenen Leistungen können Sie sowohl als konzentrierte Workshops, als begleitendes Coaching oder als klassische Beratungsleistung wahrnehmen. Sprechen Sie uns für eine passgenaue Umsetzung einfach an! 

Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Lieferkette im Hinblick auf Risiken zu analysieren und Strukturen für ein Supply Chain Risk Management (SCRM) aufzubauen, um identifizierte Risiken zu bewerten und entsprechend zu steuern.
Zudem helfen wir Ihnen bei der Auswahl geeigneter Nachhaltigkeitskriterien in der Lieferantenauswahl und der Bewertung Ihrer Lieferanten. 

Sie wollen Ihr unternehmerisches Handeln stärker an den Sustainable Development Goals (SDG) der Vereinten Nationen ausrichten und hierüber berichten?

Wir helfen Ihnen dabei, einen Überblick nicht nur über die 17 SDGs, sondern auch über die 169 Unterziele zu gewinnen und diese im Kontext Ihrer unternehmerischen Aktivitäten zu betrachten. Wir unterstützen Sie dabei, die Relevanz der einzelnen SDGs für Ihr Unternehmen zu bestimmen, diese in der Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie und von Nachhaltigkeitszielen einzubeziehen. Auch bei der Integration der SDGs in bereits bestehende oder noch zu etablierende Nachhaltigkeitskommunikation wie der CSR-Berichterstattung begleiten wir Sie umfassend.

 

Unsere hier angebotenen Leistungen können Sie sowohl als konzentrierte Workshops, als begleitendes Coaching oder als klassische Beratungsleistung wahrnehmen. Sprechen Sie uns für eine passgenaue Umsetzung einfach an!

Zu Themen der strategischen und strukturellen Verankerung von Nachhaltigkeit in Ihrem Unternehmen finden Sie unter „Strategie & Management“ eine Übersicht unserer angebotenen Dienstleistungen. Zu den konkreten Schwerpunkten der Nachhaltigkeitsberichterstattung und Kommunikation finden Sie unter „Kommunikation & Reporting“ eine weitere Übersicht unserer angebotenen Dienstleistungen. Herausforderungen rund um digitale Lösungen und Möglichkeiten beinhaltet der Bereich „Digitale Transformation & Nachhaltigkeit“.

Kontaktieren Sie unseren Experten im Bereich abat sustain

Diese Auswahl beinhaltet nur einen Teil der aktuellen Herausforderungen, die ein Unternehmen auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit bewältigen muss. Sollten Sie sich mit Ihrer konkreten Fragestellung in den obenstehenden Beschreibungen nicht direkt wiederfinden, so können Sie uns gerne über nachhaltigkeit@abat.de ansprechen, wir finden sicherlich eine gemeinsame Lösung. 

Das könnte Sie auch interessieren

Informationsmaterial

zum Thema Nachhaltigkeitsmanagement

jetzt PDF herunterladen 

Interview

Innovation ist unser Markenzeichen

jetzt Interview lesen 

Artikel

Risikofaktor Lieferkette (ab S. 14)

jetzt Artikel lesen 

Unser Produkt: ID-Report

Für eine effiziente Nachhaltigkeitsberichterstattung

Mit ID-Report ermöglichen wir unseren Kunden eine nachvollziehbare, effiziente und konsistente Berichterstattung.
Heute ist ID-Report nicht nur eine Lösung zur Nachhaltigkeitsberichterstattung. Ob Energiemanagement oder Projektberichterstattung - die Potenziale zur Unterstützung manueller und dezentraler Berichterstattungsprozesse sind vielfältig.

Mehr über ID-Report 

Unsere Kunden im Bereich sustain

Unser Expert*innenwissen

Webinar:

In drei Schritten die Welt verändern

Wie kann Ihr Unternehmen in kürzester Zeit den Weg zu einer nachhaltigen Institution einschlagen und die Zukunft positiv gestalten. Dieses Webinar klärt auf… 

mehr

Whitepaper:

So erstellen Sie einen interaktiven Nachhaltigkeitsbericht

Ein wesentlicher Vorteil der Verwendung moderner CSR-Software liegt in der zentralen und transparenten Erhebung von Daten. Erst mit belastbaren Informationen erhält der Inhalt eines Nachhaltigkeitsberichts die notwendige Glaubwürdigkeit, die er für…

mehr

Blog:

CSR-Richtlinie 2.0 – Was bringt das Update?

Nach knapp 500 Unternehmen des ersten Aufschlags von 2017 sollen nun deutlich mehr – Stimmen sprechen von fast der zehnfachen Anzahl – Unternehmen aufgefordert werden, über ihre Nachhaltigkeitsleistung zu berichten. Im neuesten Blogbeitrag fasst…

mehr

Vivien

Consultant
Bremen

Ich arbeite gerne bei der abat, denn hier herrscht ein sehr angenehmes, wertschätzendes Arbeitsklima mit vielen Freiheiten. Es wird einem viel Vertrauen entgegengebracht, sodass man auch mal den Freiraum hat, etwas Neues auszuprobieren – falls es nicht funktioniert, gibt es aber auch die nötige Rückendeckung. Dadurch habe ich schon sehr viel gelernt! Außerdem findet man bei Problemen auch während der Arbeit im Homeoffice oft schnell Kolleg*innen, die einem gerne kurzerhand per Teams weiterhelfen.

Tim

Senior SAP-Entwickler
Bremen

Bei abat habe ich dank der großen Projektvielfalt die Möglichkeit, ständig meinen Horizont zu erweitern und so auch kommenden Herausforderungen immer gewappnet zu sein.

Tina

Internal Service
Bremen

Durch abat konnte ich mich persönlich weiterentwickeln und die Praxis näher kennenlernen. Ich habe immer wieder die Möglichkeit neue und spannende Dinge kennenzulernen, durch die ich stetig über mich selbst hinauswachse.

Sophie

Werkstudentin
St. Ingbert

WORK-LIFE-BALANCE wird bei abat großgeschrieben. Dank flexiblen Arbeitszeiten & einem tollen Team bekommt man Arbeit & Uni sehr gut unter einen Hut.

Lisa

Praktikantin
Bremen

Trotz der Professionalität, die die abat AG nach außen an den Tag legt, wurde mir schon während meiner ersten Tage klar, dass das kein Gegensatz zu Spaß, Freundlichkeit und lockerem Umgang der Kollegen untereinander sein muss. Die flachen Hierarchien sorgen dafür, dass ich mich als Praktikantin von Anfang an wohl und wie ein vollwertiges Mitglied des Teams gefühlt habe.

Hier engagieren wir uns für mehr Nachhaltigkeit

Wenn Sie sich über unsere eigenen Bestrebungen hin zu einem nachhaltigeren Unternehmen informieren möchten, finden Sie hier unser Verständnis von unternehmerischer Verantwortung sowie unseren jeweiligen Communication on Progress für den Global Compact der Vereinten Nationen. Weitere Maßnahmen und Möglichkeiten, mit denen wir die Transformation zur Nachhaltigkeit unterstützen, finden Sie auch hier:

Sie möchten kein abat Expert*innenwissen verpassen?

Melden Sie sich an und erhalten Sie eine Nachricht, sobald wir neues Wissen unserer Expert*innen für Sie bereitstellen.