Legacy-Systeme: Vermächtnis oder tickende Zeitbombe?

Explodierende Kosten, mangelnde Compliance, Daten-Silos oder Sicherheits-Lecks: Über die Jahre gewachsene Legacy Systeme sind heute aus vielerlei Gründen ein Thema, das Kopfschmerzen erzeugt. Noch gravierender ist die Abwanderung langjähriger IT-Spezialisten aus den eigenen Reihen.

Hierdurch verschwindet Kernkompetenz im Umgang mit der Technik für immer aus dem Unternehmen. Durch die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Kunden kennt abat die Gründe – und unterstützt auch Sie mit der passenden Dienstleistung zu Ihrer Anforderung.

Investition

Die Wartung Ihres Systems ist aufwendig und die Kosten teils immens. Zeitgleich scheint ein Upgrade oder eine komplette Transformation um Einiges kostspieliger – und steht vermeintlich in keinem Verhältnis.

Der abat-Weg:

Sprechen Sie mit unseren Expert*innen unverbindlich und kostenfrei. Auf Basis einer eingehenden Analyse schaffen wir die Grundlage für finanzierbare Entscheidungen.

Herausforderung

Veränderung erfordert Mut. Bezieht sich dieser Mut auf die Umstellung eines kompletten Systems im Unternehmen, entstehen Zweifel und Gegenwehr aus den eigenen Reihen.

Der abat-Weg:

Glauben heißt: nicht wissen. Schaffen Sie mit uns Fakten und überzeugende Argumente – für einen Prozess, der alle Beteiligten im Unternehmen mitnimmt.

Ressourcen

Legacy Systeme enthalten Know-How teils längst vergangener Tage. Programmiersprachen, Tricks und Kniffe gehen vor allem durch den Weggang ehemaliger Mitarbeiter*innen verloren. Wenn das Herzstück Ihres Unternehmens dadurch weder gewartet noch optimiert werden kann, droht Stillstand.

Der abat-Weg:

Sie möchten den Bestand sichern? Unsere IT-Spezialisten kennen die notwendigen Programmiersprachen. Sie möchten das System weiterentwickeln? abat hat die richtigen Produkte für Ihre IT-Landschaft. Sie sind bereit für den Wandel? Sprechen Sie mit uns über die Möglichkeiten.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit uns. Gemeinsam machen wir uns ein Bild über Ihre bestehende Systemlandschaf und entwerfen einen Plan, wie die Systeme weiterhin lauffähig bleiben. Unsere Experten bieten Ihnen darüber hinaus aussagekräftige Einblicke in die Möglichkeiten der Transformation Ihrer Systeme und Anforderung.

Mit unserem langjährigen Know-how für IT-Lösungen, zum Beispiel in der diskreten Fertigung für Kunden wie Mercedes-Benz oder nobilia, gehen wir auch mit Ihrem Unternehmen gerne den Schritt in die Zukunft: gemeinsam auf dem abat-Weg.

Unsere Success Stories

Volkswagen de México

abat und Volkswagen de México arbeiten gemeinsam an der Automatisierung operativer Prozesse durch Robotics Process Automation (RPA).
2021 haben Volkswagen de México und abat mit der Entwicklung von logischen Robotern (Bots) begonnen, die Verwaltungs-, Logistik- und Produktionsteams von manuellen, sich wiederholenden Tätigkeiten innerhalb ihrer Prozesse entlasten.

zum Projekt

Schnellecke Logistics

Virtuelle Realität in Automotive-Prozessen

Virtual-Reality-Schulungen bei Schnellecke Logistics USA. Gemeinsame Entwicklung eines Prototyp-Szenarios für einen Umpackprozess in der Automobilindustrie entwickelt.

zum Projekt

Audi México

Einsatz von VR-Schulungen

Interview mit Juan Pablo Moreno, Prozessplanung und logistische Informationen (M/PL-11) bei Audi México über die Entwicklung eines Prototyps für einen Sicherheitsprozess in der Automobilindustrie.

zum Projekt

Unsere Kunden im Bereich transform

Unsere SMARTsolution

RPA-Starterpaket

zum RPA-Starterpaket 

Unser Expert*innenwissen

Blog:

Nutzung von KI und Drohnen zur Automatisierung der Lagerinventur

Die Inventur des Lagers ist ein sehr manuell geprägter Vorgang, bei dem eine Menge personelle Ressourcen für die Zählung der physischen Güter gebunden sind und auch reguläre Abläufe des Tagesgeschäfts zum Teil gestört werden. In seinem Blogbeitrag…

mehr

Webinar:

Intelligente Inventur – wie KI die Lagerlogistik transformiert

Erfahren Sie, wie KI-gestützte Systeme die manuelle Inventur beschleunigen und Lagerprozesse effizienter machen können. Zudem erhalten Sie praxisnahe Beispiele von KI-Anwendungen in anderen Logistikbereichen, z.B. im Yard Management. Das kostenlose…

mehr

Whitepaper:

Fliegen, zählen, optimieren: Inventur aus der Vogelperspektive

René Kessler beschreibt in diesem Whitepaper, wie KI und Drohnen die Inventur revolutionieren. Die Basis der Ausführungen gründet auf einer Forschungskooperation mit der Universität Oldenburg, minimiert den manuellen Inventuraufwand um bis zu 90% und…

mehr

Vivien

Consultant
Bremen

Ich arbeite gerne bei der abat, denn hier herrscht ein sehr angenehmes, wertschätzendes Arbeitsklima mit vielen Freiheiten. Es wird einem viel Vertrauen entgegengebracht, sodass man auch mal den Freiraum hat, etwas Neues auszuprobieren – falls es nicht funktioniert, gibt es aber auch die nötige Rückendeckung. Dadurch habe ich schon sehr viel gelernt! Außerdem findet man bei Problemen auch während der Arbeit im Homeoffice oft schnell Kolleg*innen, die einem gerne kurzerhand per Teams weiterhelfen.

Kontaktieren Sie unsere Expert*innen im Bereich Legacy Systeme

Europa
China
Henrik Lienstromberg
Executive Director
+49 421 430460