Die abat Accelerators eröffnen Ihnen neue Chancen im Wettbewerb

Bei einer Projektrealisierung und dem konkreten Umstieg auf S/4HANA stehen Themen wie Datenübernahme, Konfiguration und Etablierung neuer Prozesse sowie die Überführung bestehender SAP ECC-Lösungen im Fokus. Eine Eingliederung vertrauter und bereits optimierter Prozesse während eines Brownfield Approach ermöglicht es beispielsweise, diese samt aller Daten in SAP S/4HANA zu übertragen, anzupassen und punktuell zu verbessern. Prozesse, die einen Innovationsschub erwarten, neu gedacht oder standardisiert sind, werden dagegen sinnvoller im Rahmen einer Greenfield-Strategie justiert und eingeführt.

Der Greenfield-Ansatz für die Migration auf SAP S/4HANA bedeutet eine vollständige Neugestaltungsmöglichkeit von SAP-Prozessen und -Workflows eines Unternehmens. Das bietet mehrere Vorteile. Für ein langjährig bestehendes Unternehmen, das SAP seit etlichen Jahren nutzt und viele komplexe Workflows sowie stark angepassten Code angesammelt hat, kann Greenfield ein Neustart sein. Hierbei wird die Nutzung von SAP überarbeitet, um Komplexität zu reduzieren und zukunftsfähig in das Business von morgen zu starten.

Ein Greenfield-Ansatz, der On-Premise oder in der Cloud durchgeführt werden kann, ermöglicht es Anwendern, Migrationsobjekte im Voraus zu definieren. Der Hauptvorteil besteht jedoch darin, dass die Transformation mit einem neuen System beginnt, was die Flexibilität bietet, Themen wie Standardisierung und Vereinfachung zusammen mit der Migration selbst voranzutreiben.

Bei abat nutzen wir SAP Activate und Best Practice Prozesse, die SAP bereitstellt und erweitern diese Methodik durch eigenentwickelte abat Accelerators, beispielsweise

  • Demosysteme ab Tag 1 mit erweiterten Best Practice Prozessen, um festgestellte Lücken mit Customizing zu schließen,
  • Out-of-the-Box-Prozessdokumentationen, z.B. Prozess-Masterliste,
  • Innovationsbausteine, die Plug&Play angeschlossen werden können etc.

Diese diversen abat Accelerators ermöglichen in allen Phasen des Einführungsprojektes, Ihre Prozesse und Systeme schrittweise zu standardisieren, bei gleichzeitiger Aktivierung von Innovationspotenzialen.

Ein hybrider Ansatz kann die Laufzeit einer Greenfield-Impementation beschleunigen. Hierbei sind vermehrt organisatorische und strukturelle Änderungen zu erwarten. Mithilfe von geeigneten Tools und standardisierten Methoden, z.B. der Verwendung von SAP Best-Practices, dem Data Migration Cockpit, des „Process Discovery for SAP S/4HANA Transformation“ oder der „SAP Custom Code Conversion“ gelingt der Umstieg reibungslos. Es stellt sich somit nur die Frage nach dem effizientesten Weg zum Ziel.

Kontakt

  • Deutschland
  • Bremen
  • Oldenburg
  • München
  • St. Ingbert
  • Walldorf
  • Wolfsburg
  • Belarus
  • Minsk
  • Litauen
  • Vilnius
  • Mexiko
  • Puebla
  • USA
  • Atlanta, GA

abat AG
An der Reeperbahn 10
28217 Bremen
Germany

Fon: +49 421 430460
info@abat.de

Route berechnen

ID-Impuls GmbH
Technologie- und Gründerzentrum Oldenburg
Marie-Curie-Straße 1
26129 Oldenburg

Fon: +49 441 36 11 63 56
info@id-impuls.de

Route berechnen

abat AG
Freisinger Straße 11
85716 Unterschleißheim

Fon: +49 89 21 23 15 40
Fax: +49 89 21 23 15 477

info@abat.de

Route berechnen

abat+ GmbH
Innovationspark am
Beckerturm
Kaiserstraße 170-174
66386 St. Ingbert

Fon: +49 6894 38 80 800
Fax: +49 6894 38 80 899

info@abatplus.de

Route berechnen

abat AG
PartnerPort
Altrottstr. 31
69190 Walldorf

info@abat.de

Route berechnen

abat AG
Wendenstraße 22
38448 Wolfsburg

info@abat.de

Route berechnen

BELabat
Pritytskogo Str. 156
Office 29
220017 Minsk
Belarus

Fon: +375 17-337-37-00
info@belabat.org

Route berechnen

ABAT LT, UAB
08100 Vilnius, Lithuania

Fon: +49 172 439 9324
thomas.baetge@abat.de

MEXabat
Calz. Zavaleta 3922 4to-6
Santa Cruz Buenavista
Puebla, Pue. CP. 72170
México

Fon:
+52 (222) 563 9094
+52 (222) 812 9069

xviw@abat.de

Route berechnen

abatUS LLC
271 17th Street, NW
Suite 1750
Atlanta, GA 30363

Fon: +1 404-586-6860
xviw@abat.de

Route berechnen