abat - Unsere Version von Stress

Unsere Version von Stress

Du bist hier: Unsere Version von > Stress

Freiraum ist immer individuell, von Kolleg*in zu Kolleg*in, von Team zu Team, von Kunde zu Kunde. Wir zeigen hier Beispiele individueller Freiraumumsetzungen – werde ein Teil davon!

Grill dir doch den Stress weg

Das Arbeitsleben ist stressig: ständig beim Kunden, auf Reisen oder in endlosen Video-Konferenzen. Ach ja, und dann kommen dazu noch die Deadlines, Ärger mit dem Vorgesetzten, das Familienleben, das man auch noch hat – und und und. Da tröstet es auch nicht zu wissen, dass 80 Prozent der Bundesbürger*innen unter Dauerstress leiden, wie die Versicherung Swiss-Life in einer Studie Ende 2020 herausgefunden hat.

Schlechte Arbeitsatmosphäre führt zu Stress

Es hilft nur eines: Stress erst gar nicht aufkommen lassen. Wie entsteht Stress im Beruf? Da sind die Ergebnisse eindeutig: Die befragten Erwerbstätigen nennen neben Zeitdruck als störendste Faktoren eine große Aufgabenmenge und eine unangenehme Arbeitsatmosphäre.

Gegen all das haben wir etwas – und zwar eindeutig. Aber der Reihe nach. Für uns steht die Arbeitsatmosphäre, in der jeder einzelne Mitarbeitende wertgeschätzt wird und sich entfalten kann, an erster Stelle – seit der Gründung des Unternehmens 1998. Nur leere Worte? Nehmen wir zum Beispiel unsere Kollegin Agnieszka, die als Quereinsteigerin zu uns in die SAP-Beratung gekommen ist.

Neue Mitarbeiter*innen werden gleich in das Team integriert

Agnieszka, seit 2021 SAP-Beraterin bei abat

Agnieszka, in ihrer Freizeit: Marathonläuferin

„Was mich an abat so fasziniert ist, dass man hier auch als Neueinsteigerin nie das Gefühl hat, allein gelassen zu werden. Alle nehmen sich Zeit füreinander, das gilt auch für die Führungskräfte.“ 

Von ihren bisherigen Arbeitgebern ist sie das nicht gewohnt. „Bei abat ist es normal, dass der Projektleitende sich abends auch mit den juniorigen Teammitgliedern hinsetzt, um das Projekt zu besprechen oder Hilfestellung zu geben.“ Das gilt auch für die Geschäftsleitung, die eine offene Tür für alle Mitarbeiter*innen hat. „Man hat immer das Gefühl, dass sich alle kümmern. Die allgemeine Stimmung ist: Wir schaffen das gemeinsam. Das nimmt ungemein viel Stress raus.“ 

Um dieses Wir-Gefühl zu stärken, achten wir auf möglichst viele Begegnungen auf unseren Festen, gemeinsamen Sport- oder Firmenveranstaltungen. Und klar: ein großer Grill bzw. Schwenker, der häufig angeworfen wird, gehört bei uns zur Grundausstattung. Feiern, lachen und gemeinsames Essen ist der Stresslöser schlechthin.

Wenn du wissen willst, wie du den Stress erfolgreich in Schach hältst, dann lade dir unser Whitepaper herunter.

Hier erfährst du

  • warum 80 Prozent oft reichen

  • wie man Nein sagt, ohne jemanden vor den Kopf zu stoßen

  • welches deine wichtigste Zeit ist

Die Unternehmenskultur als Airbag gegen Stress

Carsten Manske

Carsten, seit 2018 SAP-Seniorberater bei abat

Carsten, in seiner Freizeit: Grillmeister

Auch für den SAP-Seniorberater Carsten wirkt die Unternehmenskultur wie ein Airbag gegen Stress. „Als ich mich bei abat beworben hatte, duzte ich mich mit den Gründer*innen sofort. Ich merkte damals – abat ist anders.“ Und das setzt sich fort. „Das Schöne ist, dass man hier auf einer persönlichen Ebene miteinander umgeht. Und das erleichtert die Arbeit ungemein. Ich muss nicht ständig darauf achten, dass man möglicherweise aneckt oder Stress mit jemanden bekommt, sondern ich kann ganz normal mit allen zusammenarbeiten.“

Genauso wichtig ist für ihn die Tatsache, dass das Unternehmen den Mitarbeiter*innen Vertrauen schenkt, was mit einem großen Freiraum für Selbstbestimmung einhergeht. „Als ich mein erstes Projekt übernommen habe, hat mir niemand gesagt, dass ich das genauso zu machen habe. Ich war frei darin, das Projekt selbst zu gestalten. Das entlastet ungemein.“ 

Eigenständige Entscheidungen ja – aber, dass wir unsere Mitarbeitenden dabei nicht allein lassen, versteht sich von selbst. Deshalb haben wir in unserem abat-New-Work-Labor einen Beratungsprozess entwickelt, der es jedem Mitarbeitenden ermöglicht, fast jede Entscheidung, die mit den Werten des Unternehmens im Einklang steht, nicht nur eigenständig, sondern auch abgesichert zu treffen. Mehr Selbstbestimmung geht nicht, mehr Sicherheit in der Entscheidungsfindung auch nicht. 

Du möchtest mehr Tipps, um den Stress in Schach zu halten? Du bekommst sie hier.

Weitere Stories von abat Mitarbeitenden

Kontakt

  • Deutschland
  • Bremen
  • Oldenburg
  • München
  • St. Ingbert
  • Walldorf
  • Wolfsburg
  • Belarus
  • Minsk
  • Litauen
  • Vilnius
  • Mexiko
  • Puebla
  • USA
  • Atlanta, GA

abat AG
An der Reeperbahn 10
28217 Bremen
Germany

Fon: +49 421 430460
info@abat.de

Route berechnen

ID-Impuls GmbH
Technologie- und Gründerzentrum Oldenburg
Marie-Curie-Straße 1
26129 Oldenburg

Fon: +49 441 36 11 63 56
info@id-impuls.de

Route berechnen

abat AG
Freisinger Straße 11
85716 Unterschleißheim

Fon: +49 89 21 23 15 40
Fax: +49 89 21 23 15 477

info@abat.de

Route berechnen

abat+ GmbH
Innovationspark am
Beckerturm
Kaiserstraße 170-174
66386 St. Ingbert

Fon: +49 6894 38 80 800
Fax: +49 6894 38 80 899

info@abatplus.de

Route berechnen

abat AG
PartnerPort
Altrottstr. 31
69190 Walldorf

info@abat.de

Route berechnen

abat AG
Wendenstraße 22
38448 Wolfsburg

info@abat.de

Route berechnen

BELabat
Pritytskogo Str. 156
Office 29
220017 Minsk
Belarus

Fon: +375 17-337-37-00
info@belabat.org

Route berechnen

ABAT LT, UAB
08100 Vilnius, Lithuania

Fon: +49 172 439 9324
thomas.baetge@abat.de

MEXabat
Calz. Zavaleta 3922 4to-6
Santa Cruz Buenavista
Puebla, Pue. CP. 72170
México

Fon:
+52 (222) 563 9094
+52 (222) 812 9069

xviw@abat.de

Route berechnen

abatUS LLC
271 17th Street, NW
Suite 1750
Atlanta, GA 30363

Fon: +1 404-586-6860
xviw@abat.de

Route berechnen